Home page of BitZipper
Sprache:   
Visit the Bitberry Software main site
Start Shop Produktmerkmale Screenshots Herunterladen Kundenservice Support Über uns

BitZipper Oft gestellte Fragen (F.A.Q.)

Wie füge ich Dateien zu einem Archiv hinzu?

Dieser Vorgang setzt voraus, dass Sie schon ein Archiv geöffnet haben. Sie müssen 3 Schritte befolgen, um Dateien zu einem Archiv hinzuzufügen:

BitZipper Classic

Dieser Vorgang setzt voraus, dass Sie schon ein Archiv geöffnet haben. Sie müssen 3 Schritte befolgen, um Dateien zu einem Archiv hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie Hinzufügen in der Taskleiste, wählen Sie Hinzufügen aus dem Bearbeiten Menü oder drücken Sie einfach [Strg+A]. Dies zeigt das Hinzufügen Fenster an.
  2. Finden Sie mit Hilfe des Laufwerkauswahlmenüs, der Ordnerliste und Ordnerinhaltliste den Ordner, der die Dateien enthält, die Sie zum Archiv hinzufügen wollen.
  3. Wählen Sie die Dateien zum Hinzufügen, in dem Sie entweder eine oder mehrere Dateien oder Ordner anwählen.
Dies sind die Hauptschritte, die Sie durchführen müssen, um Dateien zu einem Archiv hinzuzufügen. Es gibt einige generelle Einstellungen, welche Sie vielleicht ändern wollen:
  1. Ändern Sie optional die empfohlene Dateien Option, um zu spezifizieren, ob alle, die gewählten oder die vom Anwender definierten Dateien hinzugefügt werden sollen.
  2. Ändern Sie optional die Kompressionseinstellungen. Es gibt vier Optionen: Keine, Leicht, Normal und Maximal. Bei Maximal dauert die Kompression am längsten, ergibt aber auch die beste Kompressionsrate.
  3. Setzen Sie optional die Ordnereinstellungen. Wenn Dateien in Unterordnern einschließen angewählt ist, werden Dateien in Ordnern unter dem momentanen Ordner ebenfalls hinzugefügt. Wenn Ordnerinformationen mit einschließen angewählt ist, werden die Ordnerinformationen im Archiv gespeichert, so dass dieselbe Ordnerstruktur erstellt wird, wenn die Dateien wieder entpackt werden. Wenn Laufwerksinformationen mit einschließen angewählt ist, werden die Laufwerksinformationen im Archiv gespeichert, so dass die Dateien beim Entpacken auf dieselben Laufwerke entpackt werden. Wenn Relative Ordner angewählt ist, heißt dies, dass die Ordnernamen beim momentanen Ordner beginnen und nicht den vollen Pfad enthalten, wie auf ihrem System - was wiederum bedeutet, dass der Ordnerbaum des momentanen Ordners und darunter gespeichert wird, nicht die Struktur über dem momentanen Ordner.
Weiterhin können Sie den Erweitert Tabulator anklicken und Sie bekommen Zugang zu noch mehr Optionsmöglichkeiten:
  1. Wenn Dateien nach dem Hinzufügen löschen angewählt ist, werden die Dateien von ihrer Festplatte gelöscht, wenn Sie zum Archiv hinzugefügt wurden. Benutzen Sie dieses Feature mit großer Sorgfalt.
  2. Sie können das Verhalten basierend auf den Dateiattributen spezifizieren. Wenn Nur hinzufügen, wenn Archivbit gesetzt angewählt ist, werden nur Dateien hinzugefügt, dessen Archivbit gesetzt ist. Wenn Archivbit nach Hinzufügen löschen angewählt ist, wird das Archivbit von den Dateien entfernt, wenn Sie zum Archiv hinzugefügt wurden.
  3. Sie können ein Passwort angeben, um den Inhalt des Archivs zu verschlüsseln. Es ist wichtig, dieses Passwort in Erinnerung zu behalten, da es später benötigt wird, wenn Sie Dateien aus diesem Archiv enpacken wollen. Es gibt keinen Weg, ein verlorenes Passwort zurückzubekommen, außer Sie probieren sämtliche Passwortkombinationen aus.
  4. Sie können eine Liste von Dateinamen und Dateispezifikationen erstellen, die nie in Archiven einbezogen werden sollen. Diese Feature wird meistens benutzt, um zu verhindern, dass Backup-Dateien und temporäre Dateien zu Archiven hinzugefügt werden.

BitZipper Assistent

Hinzufügen von Dateiein zu einem Archiv mit Hilfe der Assistenten Oberfläche:

  1. Klicken Sie die Neues Archiv erstellen Checkbox an und klicken Sie Weiter.
  2. Geben Sie den Namen ihres neuen Archivs ein und/oder durchsuchen Sie ihr System nach dem Zielordner und klicken Sie Weiter.
  3. Wählen Sie die Dateien, die in ihr Archiv sollen, in dem Sie den Hinzufügen Knopf drücken, um nach den Dateien zu suchen oder in dem Sie die Dateien und Ordner aus dem Windows Explorer in die Dateiliste ziehen. Dann klicken Sie Weiter.
  4. Klicken Sie Schließen.

Windows Explorer

Hinzufügen von Dateien zu einem Archiv mit Hilfe des Windows Explorer. Die BitZipper Windows Explorer Integration gibt ihnen 4 neue Optionen, um Dateien zu Archiven hinzuzufügen. Greifen Sie auf diese Optionen zu, in dem Sie eine(n) nicht-archiv Datei oder Ordner rechtsklicken und das BitZipper Menü anwählen. Die Optionen sind:

  • Hinzufügen zu... Wählen Sie diese Option, um den Namen und den Ort des Archivs anzugeben, zu dem die Dateien hinzugefügt werden sollen.
  • Hinzufügen zu x:\archivename.zip Wählen Sie diese Option, um ein neues Archiv mit demselben Namen wie dem der Datei zu erstellen und die Dateien hinzuzufügen.
  • Hinzufügen zu x:\TEMP\untitled.zip Wählen Sie diese Option, um die Dateien zu einem Archiv mit dem Namen untitled.zip im Windows Temp-Ordner hinzuzufügen.
  • Packen und e-mailen Wählen Sie diese Option, um ein Archiv mit demselben Namen wie dem der Datei zu erstellen. Ihr Standard E-Mail Client wird gestartet und das neue Archiv wird an die neue Nachricht angehangen, fertig zum Versenden.

Drag and drop

Hinzufügen von Dateien zu einem Archiv mit Hilfe der Drag and Drop Oberfläche:

Im Windows Explorer aktivieren Sie eine Datei- oder Ordnerverschiebung, in dem Sie die/den Datei/Ordner anklicken und die linke oder rechte Maustaste gedruckt halten, wahrend Sie die Maus bewegen. Der Mauscursor verandert sich und der Name der/des Datei/Ordners wird daneben angezeigt. Wenn Sie den Cursor uber einen anderen Ordner bewegen oder in diesem Fall das BitZipper Hauptfenster, wird die/der Datei/Ordner dorthin kopiert.